Mitgliederversammlung bringt sachliche Diskussion

Veröffentlicht am 11.09.2019 in Ortsverein

Bei seiner letzten Ortsvereinsversammlung diskutierten Mitglieder und Gäste in Olbernhau mit dem ehemaligen Kandidaten für den SPD-Bundesvorsitz Stephan Kohn über Ursachen und Konsequenzen aus der anhaltenden Schwäche der SPD. Viele Eindrücke, aus den zahlreichen politischen Ämtern des Gastes bereicherten den Meinungsaustausch. Doch auch der Ausgang der sächsischen Landtagswahlen war Thema des Abends. 

Während sich nahezu alle Anwesenden für eine sinnvolle Beteiligung an Koalitionsverhandlungen aussprachen, kam es in der Bewertung des schwachen Wahlergebnisses zu unterschiedlichen Bewertungen. Die Versammlung einigte sich schließlich auf ein Schreiben an den Landesvorstand, in dem der Ortsverein vor allem die strukturellen Nachteile der ländlichen Region darlegte.

Nach Jahren, in denen die Ortsvereine in der Fläche die Fahne für die Partei hochhielten, obwohl sie strukturell benachteiligt wurden, fordert der Ortsverein nun endlich Kurskorrekturen. Ein abhaken der Landtagswahl als Einfluss des Bundestrends halten wir für unsachgemäß und nicht ausreichend. Der Ortsverein möchte nicht von Stadtverbänden vorgeschrieben bekommen, wie der ländliche Raum funktioniert. Deshalb fordert er den Landesvorstand der #spdsachsen auf, endlich für Gerechtigkeit und faire innerparteiliche Demokratie zu sorgen.

 
 

Zeitschrift "Vorwärts"

Eintritt in die SPD

Aktuelle Nachrichten

03.03.2024 20:14 EIN EUROPA DER FRAUEN IST UNABHÄNGIG, FORTSCHRITTLICH UND WIDERSTANDSFÄHIG
Gemeinsam kämpfen wir für Frauenrechte in Deutschland und Europa. Wir machen uns nicht nur am 8. März, dem Internationalen Frauentag, für Frauen stark, sondern jeden Tag. Stärkste Stimme für Europa ist unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley. weiterlesen auf spd.de

03.03.2024 20:12 Sabine Poschmann (SPD) zum Entwurf für ein Sportfördergesetz
Entscheidende Etappe für Reform der Sportförderung Mit dem heutigen Referentenentwurf für ein Sportfördergesetz rückt eine Reform des Systems in greifbare Zukunft. Das Gesetz legt die Förderung des Spitzensports erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik auf eine eigene gesetzliche und transparente Grundlage. „Mit dem Referentenentwurf für ein Sportfördergesetz nehmen wir eine entscheidende Etappe auf dem Weg… Sabine Poschmann (SPD) zum Entwurf für ein Sportfördergesetz weiterlesen

28.02.2024 19:35 Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz
Die Hängepartie ist endlich vorbei: Heute hat das Europäische Parlament das ambitionierte Naturschutzgesetz verabschiedet, trotz heftiger Kritik von konservativen Kräften. Bis 2030 sollen nun 20 Prozent der zerstörten Ökosysteme an Land und in den Meeren renaturiert werden. „Bis 2050 sollen alle europäischen Naturlandschaften in einem guten Zustand sein. Dieses Ziel dient dem Schutz unserer Artenvielfalt… Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Besucherzähler

Besucher:410328
Heute:40
Online:1

SPD Sachsen Newsletter

Die aktuellen Nachrichten der SPD Sachsen bequem per E-Mail auf Ihren Rechner finden Sie hier.