Mitgliederversammlung bringt sachliche Diskussion

Veröffentlicht am 11.09.2019 in Ortsverein

Bei seiner letzten Ortsvereinsversammlung diskutierten Mitglieder und Gäste in Olbernhau mit dem ehemaligen Kandidaten für den SPD-Bundesvorsitz Stephan Kohn über Ursachen und Konsequenzen aus der anhaltenden Schwäche der SPD. Viele Eindrücke, aus den zahlreichen politischen Ämtern des Gastes bereicherten den Meinungsaustausch. Doch auch der Ausgang der sächsischen Landtagswahlen war Thema des Abends. 

Während sich nahezu alle Anwesenden für eine sinnvolle Beteiligung an Koalitionsverhandlungen aussprachen, kam es in der Bewertung des schwachen Wahlergebnisses zu unterschiedlichen Bewertungen. Die Versammlung einigte sich schließlich auf ein Schreiben an den Landesvorstand, in dem der Ortsverein vor allem die strukturellen Nachteile der ländlichen Region darlegte.

Nach Jahren, in denen die Ortsvereine in der Fläche die Fahne für die Partei hochhielten, obwohl sie strukturell benachteiligt wurden, fordert der Ortsverein nun endlich Kurskorrekturen. Ein abhaken der Landtagswahl als Einfluss des Bundestrends halten wir für unsachgemäß und nicht ausreichend. Der Ortsverein möchte nicht von Stadtverbänden vorgeschrieben bekommen, wie der ländliche Raum funktioniert. Deshalb fordert er den Landesvorstand der #spdsachsen auf, endlich für Gerechtigkeit und faire innerparteiliche Demokratie zu sorgen.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Zeitschrift "Vorwärts"

Eintritt in die SPD

Aktuelle Nachrichten

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

16.09.2019 18:36 „Klima schützen heißt Zukunft gewinnen“
Wenige Tage vor dem Klimakabinett am Freitag hat die SPD ihre Anforderungen an eine Einigung unterstrichen: Die Klimaziele bis 2030 müssten verlässlich erreicht werden – und vor allem Menschen mit kleinen Einkommen dürften nicht überfordert werden. Bei der richtigen Mischung aus Förderung und Steuerung gebe es aber auch gute Chancen für neue Jobs in einer

Ein Service von websozis.info

Besucherzähler

Besucher:410324
Heute:4
Online:1

SPD Sachsen Newsletter

Die aktuellen Nachrichten der SPD Sachsen bequem per E-Mail auf Ihren Rechner finden Sie hier.