neues Mitglied aufgenommen

Veröffentlicht am 23.08.2020 in Ortsverein

Die vergangenen Monate waren für uns alle nicht leicht. Nicht nur, dass wir im Umgang mit dem neuen Virus Covid19 nicht geübt waren, wir musst mehr auf die Stimmen von Experten vertrauen, als es so manchem lieb war. Dennoch hat sich gezeigt, dass Deutschland diese Katastrophe besser durchstehen kann, als es Länder mit Regierungen tun, die diese Bedrohung leugnen. (...)

Die Folgen der Pandemie spüren wir noch immer und werden dies auch noch lange tun. Ob nun Maskenpflicht oder Abstand halten. Unser aller gewohntes Leben ist dadurch ein Stück aus den Fugen geraten. Und trotzdem bzw. gerade deshalb sollten wir menschlich wieder näher zusammenrücken und dankbar für die Dinge sein, die das Leben bereichern.

Um eine Stimme reicher ist unser Ortsverein. Mit Ramona Michler aus Forchheim hat die SPD vor Ort eine neue Stimme gewonnen. Sie wurde am Freitag ganz offiziell in den Ortsverein Forchheim aufgenommen. Wir freuen uns auf viele konstruktive Gespräche zum Wohle unserer Region.

Der Vorstand des SPD OV Olbernhau

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Zeitschrift "Vorwärts"

Eintritt in die SPD

Aktuelle Nachrichten

20.09.2020 16:31 Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29 Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

Ein Service von websozis.info

Besucherzähler

Besucher:410324
Heute:17
Online:2

SPD Sachsen Newsletter

Die aktuellen Nachrichten der SPD Sachsen bequem per E-Mail auf Ihren Rechner finden Sie hier.