24.09.2012 in Gesundheit

Etappenerfolg der Bürgerinitiative „ Für saubere Luft im Erzgebirge“

 

Am Mittwoch den 19.September 2012 stand, die im Juni 2010 eingereichte Petition,

auf der Tagesordnung des zuständigen Ausschusses im Europäischen Parlament

in Brüssel.

Hanna Kirschen aus Seiffen sowie die Olbernhauer Ursula und Hartmut Tanneberger

reisten als Vertreter der BI in die Belgische Hauptstadt.

Fünf Minuten Redezeit stand den Petenten zur Verfügung, um ihr Anliegen den

Ausschussmitgliedern darzulegen.

Hanna Kirschen und Hartmut Tanneberger, gelang es mit ihren Beiträgen, vor

allem die Ausschussvorsitzende Erminia Mazzoni ( Italien ) auf die Seite der

Bürgerinitiative zu ziehen. Das schaffen nicht alle Petenten, so die Aussage von Kennern der Szene in Brüssel.(...)

 

Zeitschrift "Vorwärts"

Eintritt in die SPD

Aktuelle Nachrichten

23.03.2024 09:27 Nord-Süd – Neu denken
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung „Nord-Süd – Neu denken“ eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten. Weiterlesen auf spd.de

22.03.2024 13:25 Eine starke Wirtschaft für alle – Eine moderne Infrastruktur für alle
Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich. Quelle: spd.de

22.03.2024 12:24 Eine starke Wirtschaft für alle – Mehr Arbeitskräfte für unser Land
Wir wollen in Deutschland alle Potenziale nutzen. Das geht vor allem mit guten Arbeitsbedingungen und einfachen Möglichkeiten zur Weiterbildung. Zusätzlich werben wir gezielt Fachkräfte aus dem Ausland an. Quelle: spd.de

Ein Service von websozis.info

Besucherzähler

Besucher:410328
Heute:30
Online:1

SPD Sachsen Newsletter

Die aktuellen Nachrichten der SPD Sachsen bequem per E-Mail auf Ihren Rechner finden Sie hier.